Koop nu tickets
Tickets einfach bestellen

Entdecken Sie alles über Bonifatius und Dokkum

Logo von Museum Dokkum

Im Museum Dokkum reisen Sie in der Zeit zurück bis ins Jahr 754, als der Heilige Bonifatius in Dokkum ermordet wurde. Aber war es Mord und was hat er eigentlich in Dokkum gemacht? Und was geschah danach mit der Stadt? Finden Sie es in diesem faszinierenden Museum heraus.

Wenn Sie die Ausstellung des Museums über das Leben des Bonifatius betreten, wird Ihr Auge sofort von einer großen Steinstatue von ihm angezogen. Um Sie herum entfaltet sich sein Leben und wie er in Dokkum getötet wurde. Der Beginn der ereignisreichen Geschichte Dokkums, um die sich der Rest des Museums dreht

Krieg und Wohlstand

Eine große Sammlung archäologischer Funde und historischer Objekte erzählt über das Wachstum der Stadt an der engen Mündung des Wattenmeeres. Über die Pilger, die dorthin kamen, über die Folgen mehrerer Kriege und das Wachstum des Wohlstands. Ein schönes Beispiel für diesen Wohlstand sind die wunderschön geschnitzten Silberobjekte, von denen ein großer Teil von Dokkumer Gold- und Silberschmieden hergestellt wurde. He, da ist eine Teekanne mit einem Gänsekopf als Ausguss! In einem separaten Raum können Sie verschiedene Wechselausstellungen sehen.

Historische Edelsteine

Überall auf Ihrer Reise werden Sie auf historische Juwelen stoßen. Wie die schönen Schmuckstücke in der Kostümsammlung. Und das besondere Puppenhaus im Keller, kopiert von einem Haus, das noch in Dokkum steht. Schön, durch die Fenster auf die Apotheke und die darüber wohnenden Bewohner zu schauen. In einer Ecke des Museums stehen Sie plötzlich vor einer großen, offenen Uhr. Dies war einst die Uhr des Rathauses. Ebenfalls besonders: das Stück des offenen Depots mit Objekten, die es nicht in die aktuellen Ausstellungen geschafft haben.

Beginnen Sie Ihren Besuch in Dokkum hier

Das Museum Dokkum ist der beste Ausgangspunkt für einen Besuch dieser historischen Stadt. Das geschützte Stadtbild erwacht ein wenig mehr zum Leben, wenn man die Geschichte von Dokkum kennt. Kombinieren Sie Ihren Besuch mit einer Kreuzfahrt durch Dokkum. Auch einfach: Das Museum verfügt über einen Tourist Information Point.